Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Schimmelspray von DM: Anwendung, Vergleich, Tipps + Erfahrungen

Von Tobias Fendt • Zuletzt aktualisiert am 12. Februar 2024

Du kennst das Problem sicher: Schimmel in den eigenen vier Wänden. Es ist nicht nur unansehnlich, sondern kann auch gesundheitsschädlich sein. Doch was kannst du dagegen tun?

In diesem Artikel erfährst du alles über Schimmelspray von dm. Wir zeigen dir, wie du Schimmel effektiv bekämpfst und was dm’s Produkte so besonders macht.

Ob für das Badezimmer, die Küche oder den Keller – ein passendes Schimmelspray kann die Lösung sein. Bleib dran, um herauszufinden, welches Produkt am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Warum ist Schimmelentfernung wichtig?

Wenn du in deinen Räumen schwarzen Schimmel oder andere Schimmelarten entdeckst, ist eine schnelle Handlung unerlässlich.

Schimmel in Wohnräumen kann langfristige Gesundheitsprobleme verursachen, insbesondere für Personen mit schwachem Immunsystem, Allergien oder Atemwegserkrankungen. Schimmelentfernung ist deshalb nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern vor allem eine der Gesundheit.

Schimmelpilze produzieren Sporen, die sich durch die Luft verbreiten und beim Einatmen gesundheitliche Beschwerden auslösen können.

Symptome wie Husten, Niesreiz oder Kopfschmerzen sind häufige Anzeichen für eine Belastung durch Schimmel in deinem Zuhause.

In einigen Fällen kann die Exposition gegenüber Schimmel sogar zu ernsthaften Erkrankungen wie Asthma oder anderen chronischen Atemwegsproblemen führen.

Die Beseitigung von Schimmel ist daher ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Raumluftqualität. Schimmelspray kann hierbei eine wirksame Lösung sein.

Bei der Auswahl des richtigen Schimmelsprays solltest du auf die Eignung für die zu behandelnde Fläche achten. Ein Schimmelspray für Badezimmer könnte zum Beispiel andere Eigenschaften haben als ein Mittel, das für Küchen entwickelt wurde.

Es ist zudem wichtig zu verstehen, dass die Schimmelentfernung mehr erfordert als das bloße Besprühen der betroffenen Stellen.

Um eine effektive Bekämpfung zu gewährleisten, muss die Ursache der Schimmelbildung, oft eine zu hohe Feuchtigkeit oder unzureichende Lüftung, identifiziert und beseitigt werden.

Hier empfiehlt es sich, Hygrometer einzusetzen, um die Raumfeuchtigkeit kontinuierlich zu überwachen.

Zimmerart Empfohlene Feuchtigkeit
Wohnzimmer 40-60%
Schlafzimmer 40-60%
Küche 50-70%
Badezimmer 50-70%

Neben der Gesundheit spielt auch der Werterhalt deiner Immobilie eine Rolle. Schimmelbefall kann die Bausubstanz angreifen und zu teuren Reparaturen führen.

Frühzeitiges Erkennen und Entfernen von Schimmel ist daher auch in finanzieller Hinsicht sinnvoll.

Sobald du die ersten Zeichen von Schimmel wahrnimmst, solltest du also mit einem geeigneten Schimmelentferner, wie etwa einem Schimmelspray von dm, handeln, um langfristige Schäden zu vermeiden.

Was ist ein Schimmelspray?

Schimmelspray ist ein spezialisiertes Reinigungsmittel, das entwickelt wurde, um Schimmelbildung in Wohnräumen und anderen betroffenen Bereichen effektiv zu bekämpfen.

Diese Art von Spray kann eine schnelle und praktische Lösung sein, um verschiedene Arten von Schimmel, einschließlich des gefürchteten schwarzen Schimmels, zu entfernen und das Wachstum von neuem Schimmel zu verhindern.

Wie funktioniert ein Schimmelspray?

Ein Schimmelspray wirkt durch den Einsatz von fungiziden oder antibakteriellen Inhaltsstoffen, die darauf abzielen, Schimmelpilze und deren Sporen abzutöten.

Bei der Anwendung des Sprays breitet sich die Flüssigkeit schnell aus und durchdringt die schimmelbefallenen Oberflächen.

Diese Penetration ermöglicht es dem Produkt, den Schimmel an der Wurzel zu bekämpfen und so eine effektive Entfernung zu gewährleisten.

Du solltest das Schimmelspray nach Herstellerangaben anwenden und die betroffenen Bereiche ausreichend lange einwirken lassen, um sicherzustellen, dass der Schimmel vollständig abgetötet wird.

Die genaue Einwirkzeit variiert je nach Produkt. Anschließend kann der tote Schimmel meist einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Welche Inhaltsstoffe enthält ein Schimmelspray?

Die Inhaltsstoffe in einem Schimmelspray können variieren, aber die meisten enthalten eine Kombination aus folgenden Substanzen:

  • Fungizide: Diese Chemikalien töten Pilze und Sporen ab und beugen so deren Wachstum vor.
  • Tenside: Diese Substanzen verbessern die Fähigkeit des Sprays, in Schimmelkolonien einzudringen und diese zu entfernen.
  • Alkohole: Manche Produkte verwenden Alkohol, um die Trocknungszeit zu verkürzen und die schimmelabtötenden Eigenschaften zu unterstützen.
  • Bleichmittel: In einigen Fällen können bleichende Substanzen enthalten sein, die zur Aufhellung von verfärbten Oberflächen beitragen.

Es ist wichtig, beim Umgang mit Schimmelsprays auf die Sicherheitshinweise zu achten, da einige Inhaltsstoffe bei unsachgemäßer Anwendung gesundheitsschädlich sein können.

Auch wenn viele Sprays darauf ausgelegt sind, sicheres Arbeiten zu ermöglichen, solltest Du dennoch darauf achten, geeignete Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Handschuhen und das Lüften des Raumes zu ergreifen.

Beim Kauf eines Schimmelsprays ist es ratsam, auf Erzeugnisse zurückzugreifen, die für den spezifischen Einsatzbereich geeignet sind und positive Bewertungen aufweisen.

Produkte wie der Schimmelentferner von dm kommen in verschiedenen Formulierungen und Packungsgrößen, sodass für jeden Bedarf eine passende Lösung zu finden ist.

Wie benutzt man Schimmelsprays?

Wie benutzt man Schimmelsprays

Vor dem Gebrauch von Schimmelsprays

Bevor du Schimmelspray verwendest, ist es entscheidend, die Art des Schimmels zu identifizieren. Schwarzer Schimmel beispielsweise gilt als besonders hartnäckig und gesundheitsschädlich.

Für die Sicherheit und Wirksamkeit solltest du in solchen Fällen vielleicht eine professionelle Meinung einholen. Prüfe zudem, ob für deine Situation ein Schimmelentferner notwendig ist oder ob weniger aggressive Methoden ausreichen.

Bereite den Bereich vor, indem du Möbel wegräumst und Textilien abdeckst, die durch das Spray beschädigt werden könnten.

Es ist auch wichtig, den Raum gut zu lüften, nicht nur um die Geruchsbelästigung zu verringern, sondern auch um die Atemwege zu schützen.

Erstelle zu deiner Sicherheit zudem eine Checkliste der Schutzmaßnahmen:

  • Trage Handschuhe und Schutzbrille, um deine Haut und Augen zu schützen.
  • Nutze bei Bedarf eine Atemschutzmaske, insbesondere in schlecht belüfteten Räumen.
  • Lies alle Herstellerhinweise gründlich durch, inklusive der empfohlenen Einwirkzeit und der Verfahren bei versehentlicher Exposition.

Anwendung von Schimmelspray

Nachdem du dich um die Sicherheitsvorkehrungen gekümmert hast, geht es an die Anwendung des Schimmelsprays. Schüttle die Flasche, falls es die Anleitung des Herstellers vorschreibt.

Sprühe dann das Mittel aus etwa 15-20 cm Entfernung auf die schimmelbefallenen Stellen. Achte darauf, dass du den Schimmel großzügig benetzt, aber vermeide es, die Fläche zu fluten, da übermäßige Feuchtigkeit weiteren Schimmel fördern kann.

Nachdem du das Spray aufgetragen hast, musst du ihm Zeit geben seine Wirkung zu entfalten. Die Einwirkzeiten variieren zwischen den Produkten.

Während der Einwirkzeit sollte der Raum weiterhin gut belüftet bleiben. Nach Ablauf der Zeit, wische den bereinigten Bereich mit einem sauberen Tuch ab.

In einigen Fällen empfiehlt es sich, die Behandlung zu wiederholen, um sicherzustellen, dass der Schimmel vollständig entfernt wird. Halte dich auch hierbei an die Anweisungen der Hersteller.

Denke daran, dass die regelmäßige Prävention ebenso wichtig ist, wie die Entfernung von Schimmel.

Nach der Anwendung des Schimmelsprays, solltest du Maßnahmen ergreifen, um das Risiko eines erneuten Befalls zu minimieren wie zum Beispiel das Aufrechterhalten einer guten Luftzirkulation und das Vermeiden von Feuchtigkeit in betroffenen Bereichen.

Wo kann man Schimmelsprays kaufen?

Schimmelspray bei dm

Wenn Du nach einem Schimmelspray suchst, wirst Du im dm-Drogeriemarkt fündig. Dort bietet sich Dir eine Auswahl verschiedener Marken und Formulierungen.

Schimmelentferner in Sprayform sind besonders beliebt, da sie einfach anzuwenden sind und schnelle Ergebnisse liefern können.

Die Preisspanne für Schimmelsprays bei dm variiert und Du findest sowohl kostengünstige als auch hochpreisige Optionen, je nach Wirksamkeit und Inhaltstoffen.

Bei Deinem Besuch im dm solltest Du darauf achten, ob das Produkt gegen Schwarzer Schimmel, der als besonders hartnäckig gilt, wirksam ist.

Lies sorgfältig die Produktbeschreibung und schau Dir die Anleitung an, um sicherzugehen, dass Du das Schimmelspray korrekt anwendest.

Andere Möglichkeiten zum Kauf von Schimmelspray

Neben dm gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten, Schimmelsprays zu erwerben. Hier sind einige Alternativen:

  • Baumärkte: Hier findest Du Schimmelsprays oft in größeren Gebinden, die sich besonders für umfangreichere Sanierungen eignen.
  • Online-Handel: Plattformen wie Amazon oder eBay bieten eine breite Palette an Schimmelsprays. Achte beim Online-Kauf auf die Bewertungen anderer Käufer.
  • Apotheken: Einige Apotheken führen Schimmelentferner-Produkte, die möglicherweise speziellere Inhaltsstoffe aufweisen.
  • Spezialgeschäfte für Reinigungsbedarf: Dort kannst Du fachkundige Beratung zu verschiedenen Schimmelsprays erhalten und Produkte kaufen, die vielleicht nicht im gewöhnlichen Einzelhandel erhältlich sind.

Hier ist eine Tabelle mit unterschiedlichen Kaufmöglichkeiten und den dazugehörigen durchschnittlichen Preisspannen:

Verkaufsstelle Durchschnittliche Preisspanne (€)
dm-Drogeriemarkt 4,95 – 14,95
Baumärkte 5,50 – 19,99
Online-Handel 3,99 – 29,99
Apotheken 5,95 – 15,95

Beachte, dass diese Preise variieren können und Sonderangebote oder Rabattaktionen Deine Kaufentscheidung beeinflussen können.

Unabhängig davon, wo Du Dein Schimmelspray kaufst, ist es wichtig, dass Du die spezifischen Anforderungen Deines Schimmelproblems kennst und ein Produkt auswählst, das diesen entspricht.

Alternative Methoden zur Schimmelentfernung

Alternative Methoden zur Schimmelentfernung

Hausmittel gegen Schimmel

Bei der Bekämpfung von Schimmel in deinen Wohnräumen hast du neben Schimmelspray auch die Möglichkeit, auf bewährte Hausmittel zurückzugreifen.

Diese sind oft kostengünstig und leicht verfügbar. Eines der bekanntesten Hausmittel ist Essig, besonders wirksam wegen seiner säurehaltigen Eigenschaften, die den Schimmel abtöten können.

Eine Mischung aus Wasser und Essig im Verhältnis 1:1 kann direkt auf den betroffenen Stellen aufgetragen werden.

Eine weitere Option ist die Verwendung von Backpulver, welches in Wasser aufgelöst zu einer Paste verarbeitet und auf die schimmelbefallenen Flächen aufgetragen wird.

Nachdem das Hausmittel eingewirkt hat, solltest du die Stelle mit einer Bürste bearbeiten und anschließend abwischen.

Beachte aber, dass Hausmittel nicht immer die Tiefe des Materials durchdringen und somit den Schimmel im Inneren nicht immer vollständig entfernen.

Besondere Vorsicht gilt bei schwarzem Schimmel, der als gesundheitsschädlich gilt und oft einer stärkeren Behandlung bedarf.

Professionelle Schimmelentfernung

Manchmal reichen Hausmittel und handelsübliche Schimmelsprays nicht aus, vor allem wenn es sich um einen umfangreichen Befall handelt.

In solchen Fällen ist es ratsam, eine professionelle Schimmelentfernung in Betracht zu ziehen. Experten haben das Know-how und die Ausrüstung, um den Schimmel nachhaltig zu beseitigen.

Dies ist besonders wichtig, da Schimmelsporen sich leicht in der Luft ausbreiten und zu gesundheitlichen Problemen führen können.

Eine professionelle Schimmelentfernung kann mehrere Hundert Euro kosten, abhängig von der Größe des betroffenen Bereichs und der Schwere des Schimmelbefalls.

Im Folgenden siehst du eine Tabelle, die Richtwerte für die Kosten einer professionellen Entfernung gibt:

Fläche Kosten
Bis 5 m² 100 – 200 €
5 – 10 m² 200 – 500 €
Über 10 m² Ab 500 €

Experten evaluieren die Ursache des Schimmelbefalls und empfehlen oft auch präventive Maßnahmen, um zukünftig Schimmelbildung zu verhindern.

Es wird dabei ein Schimmelentferner auf professioneller Basis verwendet, der effektiver gegen Schimmel wirkt als herkömmliche Produkte und dabei die Struktur des Wohnraums nicht angreift.

Fazit

Es steht fest dass ihr effektiver Schutz gegen Schimmel mehr als nur das Aufsprühen eines Mittels erfordert. Während Schimmelsprays eine schnelle Lösung bieten können ist es entscheidend die Ursache des Problems zu verstehen und anzugehen.

Solltet ihr feststellen dass Hausmittel nicht ausreichen zieht die Expertise von Profis in Betracht. Sie bieten nicht nur eine gründliche Entfernung sondern auch langfristige Präventionsstrategien.

Bedenkt dass die Gesundheit eurer Familie und die Werterhaltung eures Zuhauses im Vordergrund stehen sollten. Lasst euch daher umfassend beraten um die richtige Entscheidung für eure spezifische Situation zu treffen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Schimmel selbst entfernen oder sollte ich einen Profi beauftragen?

Schimmel lässt sich oft mit Hausmitteln wie Essig oder Backpulver entfernen. Bei schwarzem Schimmel und großflächigem Befall ist es jedoch ratsam, einen Fachmann zu konsultieren, um eine nachhaltige Schimmelentfernung zu gewährleisten.

Was sind die Vorteile von professioneller Schimmelentfernung?

Professionelle Schimmelentfernung durch Experten bietet tiefgreifende Reinigung und Beseitigung, effektive Präventionsstrategien und den Umgang mit hartnäckigem oder großflächigem Befall.

Sind Hausmittel wie Essig gegen Schimmel wirksam?

Hausmittel wie Essig können bei leichtem Schimmelbefall wirksam sein, bieten jedoch keine Garantie für eine vollständige Entfernung, insbesondere bei hartnäckigem Schimmel.

Wie teuer ist eine professionelle Schimmelentfernung?

Die Kosten für eine professionelle Schimmelentfernung variieren je nach Größe des betroffenen Bereichs und dem Ausmaß des Schimmelbefalls. Es empfiehlt sich, Kostenvoranschläge von Fachleuten einzuholen.

Können Schimmelsprays dauerhaft Schimmel beseitigen?

Schimmelsprays können zur Bekämpfung von Schimmel eingesetzt werden, aber sie bieten keine langfristige Lösung, wenn die Ursache des Schimmelwachstums nicht behoben wird.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei 0 Stimmen