Kann man Schimmel überstreichen?

schimmel-ueberstreichenDas Streichen der Wände ist eine aufregende Möglichkeit, den Raum zu aktualisieren und zu erfrischen, aber was passiert, wenn Sie während der Renovierungsarbeiten Schimmelpilz an der Wand entdecken?

Das Übermalen von Schimmel scheint eine schnelle und einfache Lösung für ein quälendes Schimmelproblem zu sein, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Wir raten dringend davon ab, den Schimmel bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Unternehmen einfach zu überstreichen.

Wenn Sie ein Schimmelproblem an den Wänden Ihres Hauses haben, kann das ein unschöner Anblick sein. Die schwarzen und grünen Flecken sind in der Regel nicht für ein schönes Zuhause geeignet. Schimmel wächst schnell, wenn Ihre Wände nass sind, können sie schnell davon bedeckt werden.

Sie suchen nach einer schnellen Lösung und fragen sich, ob Sie Schimmel an der Wand einfach überstreichen können? Lesen Sie weiter!

Kann man Schimmel an der Wand mit Farbe überstreichen?

schimmel-an-der-wand-uebermalenDas Übermalen von Schimmel ist eine der häufigsten Methoden, um Schimmel zu verbergen. Aber das ist das Problem – man verbirgt den Schimmel nur vorübergehend.

Viele Menschen wählen diese Lösung, weil es die schnellste Lösung ist, um die hässlichen Schimmelspuren an ihren Wänden zu verbergen. Wenn sich Menschen dafür entscheiden, Schimmel zu überstreichen, geschieht dies oft aus Unwissenheit. Sie sind einfach nicht über die Schwere des Schimmels im Haus aufgeklärt.

Es ist jedoch nur allzu üblich, dass Vermieter, Hausverwalter und sogar einige Hausbesitzer Schimmel überstreichen, weil es die billigste und schnellste Methode ist, Schimmel abzudecken.

Das Überstreichen von Schimmelpilzen behebt das Problem nicht. Die Wandfarbe tötet den Schimmel nicht ab und verdeckt ihn nur für kurze Zeit. Bevor man Schimmelpilz einfach überstreicht, sollte man die Ursache für das Schimmelproblem beheben – wie Feuchtigkeit, Luftfeuchtigkeit und Nässe.

Zeichen der Übermalung von Schimmelpilzen

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Schimmel zu überstreichen, oder wenn Sie vermuten, dass Ihre Wände möglicherweise Schimmel unter der Farbe haben, werden Sie wahrscheinlich sichtbare Zeichen in den betroffenen Bereichen sehen.

Die gesamte Wand kann betroffen sein oder auch nicht, aber schon eine kleine Menge Schimmel kann ein ernsthaftes Problem darstellen.

Die häufigsten Anzeichen, für eine überstrichene Schimmelstelle an der Wand, sind:

Meine Empfehlung: Die 4 besten Schimmelentferner 2020 (mit und ohne Chlor) zur dauerhaften, effektiven und gesundheitlich unbedenklichen Entfernung von Schimmelpilz im Haus.

SchimmelentfernerAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray, chlorfreiStoppex® SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
BildAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray/SchimmelentfernerStoppex® Aktiv-Professioneller SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
Testnote1,21,31,61,9
ChlorhaltigJaNeinJaJa
Wirkung
Preis
KaufenZum Shop*Zum Shop*Zum Shop*Zum Shop*

  • Die Farbe ist blasig, rissig oder abgesplittert.
  • Weiße oder helle Farbe hat sich gelb verfärbt oder einen Gelbstich angenommen (ein Zeichen für Wasserschäden)
  • Die Wände oder Decken sind nicht ganz eben. Sie “blubbern” und/oder biegen sich nach außen, was ein weiteres Anzeichen für Wasserschäden ist.

Wenn Sie Anzeichen von Schimmel sehen, haben Sie höchstwahrscheinlich einen Wasserschaden an dieser Wand, der in der Vergangenheit nicht ordnungsgemäß saniert wurde.

Wenn Sie Schimmelbildung hinter der Farbe in Ihrer Wohnung vermuten, müssen Sie die Quelle des Lecks ermitteln und Pläne für eine ordnungsgemäße Sanierung erstellen. Schimmelpilz verschwindet nicht einfach von selbst, und es gibt eine lange Liste mit ernsthaften Gesundheitsproblemen, die er bei Ihnen und Ihrer Familie verursachen kann.

Überstreichen von Schimmelpilzen behebt oder verdeckt das Problem nicht dauerhaft. Wenn Sie aufgrund eines der oben genannten Anzeichen vermuten, dass sich Schimmel unter Ihrer Farbe befindet, sollten Sie jetzt etwas dagegen unternehmen, bevor sich das Problem verschlimmert.

Warum sollten Hausbesitzer oder Vermieter keinen Schimmelpilz überstreichen?

ueberstreichen-schimmelpilz-sinnvollKann man Schimmel übermalen? Ist das ein gangbarer Weg, einen Schimmelpilzbefall abzutöten, oder macht es die Sache nur noch schlimmer?

Gibt es verschiedene Arten von Anti-Schimmel-Farben und verschiedene Maltechniken, die mehr oder weniger wirksam gegen Schimmel sind?

Dies sind nur einige der Fragen, die man im Zusammenhang mit Schimmel häufig hört. Wären wir Psychologen, könnten wir ein angeborenes menschliches Verlangen, unsere Probleme zu vertuschen, anstatt sie zu behandeln, extrapolieren. Leider sind wir nur Schimmelpilzspezialisten, also lassen Sie uns die Frage einfach direkt angehen:

Ist es eine praktikable Strategie, Schimmel zu überstreichen, um ihn zu töten?

Ja (aber nur unter den richtigen Umständen).

Das Überstreichen von Schimmelpilzen funktioniert nur dann dauerhaft, wenn Sie zuerst die Ursache des Schimmelpilzproblems beseitigen. Darüber hinaus müssen Sie eine schimmelabtötende Farbe und nicht die resistente Sorte kaufen, da dies die einzige Möglichkeit ist, mit bereits vorhandenem Schimmel fertig zu werden.

Eine Schimmelpilzhemmfarbe (Anti-Schimmel-Farbe) hilft, die zukünftige Entwicklung von Schimmelpilzen zu verhindern, aber sie ist nicht die beste Option, bereits auftretenden Schimmel von der Wand vollständig zu beseitigen.

Das Überstreichen von Schimmelpilzen verzögert nur das Unvermeidliche und kann die Gesundheit Ihrer Familie oder Ihrer Mitarbeiter gefährden.

Langfristige Folgen des Überstreichens von Schimmelpilzen sind unter anderem:

  • Persönliche und familiäre Gesundheitsfolgen
  • Sachschäden (Wohn- und Geschäftsgebäude)
  • Langfristige Kosten

Wenn man Schimmel übermalt, wird man ein Problem nicht los, sondern versteckt es. Das Überstreichen von Schimmelpilz behebt nicht die Quelle des Schimmels (Feuchtigkeit, Überschwemmung usw.) und verschlimmert das Problem nur. Wenn Schimmelpilz überstrichen wird, wird er weiter wachsen.

Wenn der Schimmel auf porösen Oberflächen wie Trockenbauwänden weiter wächst, wird das Material schließlich unglaublich gesättigt und unsicher sein und muss entfernt und ersetzt werden.

Was passiert, wenn man Schimmelpilze übermalt?

Wenn Sie Schimmelpilze einfach mit herkömmlicher Wandfarbe übermalen, könnten Sie die Gesundheit Ihres Hauses und Ihrer Familie gefährden.

Das Überstreichen von Schimmel tötet den Schimmel nicht ab und verhindert auch nicht das Wachstum neuer Schimmelpilze. Laut CDC kann Schimmelpilz bei immungeschwächten Menschen Nasenatmungsbehinderung, Rachenreizungen, Husten oder Keuchen, Augenreizungen, Hautreizungen und schwerwiegendere Reaktionen hervorrufen.

Vergessen Sie nicht:

  • Farbe tötet Schimmel nicht ab.
  • Farbe, die schimmelresistent ist, wirkt nur proaktiv, nicht reaktiv.

Das Überstreichen von Schimmelpilzen ist eine schnelle Lösung, zu der viele Hausbesitzer oder Vermieter greifen, weil es günstig ist, oder zumindest denken sie das. Wenn Sie Schimmelpilze übermalen, kehren sie in ihrer ursprünglichen Form oder in Form von abplatzender, blasiger oder rissiger Farbe zurück.

Auf lange Sicht könnte dies mehr kosten, als wenn man sofort Schimmelpilzsanierungsdienste in Anspruch nehmen würde.

kann-man-schimmel-ueberstreichen

Schimmel richtig entfernen anstatt zu übermalen

Identifizieren Sie also einfach die Art des Schimmelpilzes, mit dem Sie es zu tun haben, und reinigen Sie ihn so gut Sie können.

Schimmel kann eine von vielen verschiedenen Arten sein. Schwarzer Schimmelpilz (Stachybotrys chartarum und Chlorohalonata) ist im Allgemeinen der gefährlichste, und wenn er eingeatmet wird, kann er viele verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen – Blähungen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwäche, schlechtes Gedächtnis, Kurzatmigkeit, schwere allergische Reaktionen und in extremen Situationen kann er sogar tödlich sein.

Natürlich gibt es noch viele andere Arten von Schimmelpilzen. Im Allgemeinen werden sie an ihrer Farbe erkannt – Schimmel kann von weiß über grün, grau und braun bis hin zu schwarz reichen.

Manchmal lässt er sich leicht mit Essig behandeln, manchmal ist es fast unmöglich, ihn selbst mit den stärksten Industriereinigern loszuwerden.

Es gibt so viele verschiedene Arten von Schimmelpilzreinigern und Schimmelsprays wie es Schimmel gibt. Einige basieren auf Bleichmittelformeln, andere auf Ammoniakformeln, wieder andere auf schimmelpilzfressenden Enzymen und so weiter.

Hier versuchen wir immer, Ihnen die detailliertesten Übersichten und Vergleiche zu allen Arten von verschiedenen Produkten zu geben. Schauen Sie sich also auf der Website um, wenn Sie nach einem geeigneten besten Schimmelpilzentferner suchen.

Viele Menschen neigen dazu, Essig zu verwenden, und wir werden Sie nicht davon abbringen – Essig wirkt. Er ist ein natürlicher, chemikalienfreier und oft wirksam gegen die meisten Schimmelpilzarten. Denken Sie jedoch daran, dass Essig nicht gegen alle Arten von Schimmelpilzen wirkt, und selbst wenn er es tut, hinterlässt er einen wirklich schweren Geruch, der nur sehr schwer wieder loszuwerden ist.

Dennoch ist es besser als Reinigungsmittel auf Ammoniakbasis – Ammoniak wirkt nicht nur nicht so oft gegen Schimmelpilze, sondern bietet sogar eine günstige Umgebung für die Ausbreitung einiger Schimmelpilzarten. Mit ihm riskiert man also oft, das Problem noch schlimmer zu machen, als es ohnehin schon ist.

Lösungen auf der Grundlage von Bleichmitteln funktionieren häufiger, aber auch nicht immer. Manchmal ist alles, was Bleichmittel bewirkt, das Färben des Form und der Oberfläche und das Verlassen der Form, um sich darunter weiter zu entwickeln.

Lassen Sie sich davon nicht entmutigen, Schimmelpilz ist größtenteils beherrschbar. Manchmal ist es einfach schwieriger als erwartet. Die Art des Schimmelpilzes zu identifizieren, mit dem man es zu tun hat, ist normalerweise der Schlüssel zum Erfolg, den die meisten Menschen vermissen. Dies ist auch einer von mehreren Gründen, warum professionelle Hilfe oft von großem Nutzen ist.

Viele Menschen versuchen, eine befallene Fläche zu reinigen, indem sie sie abschleifen. Wir wissen nicht genau, warum Menschen dies immer wieder tun, aber es ist bei weitem nicht das Klügste, was man selbst versuchen kann.

Wenn Sie eine verschimmelte Wand abschleifen, fangen kleine Schimmelpartikel an, durch die ganze Luft zu fliegen, und das ist so ziemlich das Schlimmste, was Ihnen passieren soll.

Die Verwendung einer Staubmaske sollte selbstverständlich sein, aber wir sagen es trotzdem – das Einatmen von Schimmelpartikeln ist nicht nur ekelhaft, sondern kann auch sehr gefährlich und potenziell tödlich sein.

Wenn Ihr Schimmelpilzbefall so schlimm ist, dass Sie schleifen müssen, raten wir Ihnen nochmals dringend, einen Fachmann zu rufen.

Schimmelimprägnierung nach dem Entfernen

Nachdem Sie alles in Ihrer Macht Stehende über die Form getan haben, sollten Sie, falls noch einige kleine Flecken verbleiben und nicht entfernt werden können, in Erwägung ziehen, eine Schimmelpilzabdichtungsmittel zu verwenden, bevor Sie die Oberfläche überstreichen.

Dieses Verfahren ist weithin als Verkapselung bekannt und dient dazu, alle verbleibenden Schimmelpilze abzudichten, die auf andere Weise nicht entfernt werden können. Dies ist eine akzeptable Methode, um zu verhindern, dass sich Schimmel unter der Farbe ausbreitet, wenn alles versagt, solange der verbleibende Schimmel wirklich klein und unbedeutend genug ist.

Die Schimmelimprägnierung hilft auch bei der zukünftigen Verhinderung von Schimmelwachstum und -ausbreitung. Denken Sie auch daran, mit dem Überstreichen zu warten, bis das Schimmelimprägniermittel vollständig getrocknet ist. Trockene Bedingungen sind für die Bekämpfung von Schimmelpilz unerlässlich.

Empfehlung: Die besten Schimmelentferner 2020 bei Amazon

SchimmelentfernerAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray, chlorfreiStoppex® SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
BildAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray/SchimmelentfernerStoppex® Aktiv-Professioneller SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
Testnote1,21,31,61,9
ChlorhaltigJaNeinJaJa
Wirkung
Preis
KaufenZum Shop*Zum Shop*Zum Shop*Zum Shop*

Denken Sie daran – die Schimmelpilzabdichtung ist nur ein letzter Ausweg und nur für die kleinsten verbleibenden Schimmelpilzflecken. Schimmelimprägnierung ist noch lange keine Garantie gegen zukünftigen Schimmelpilz – wenn Sie in der Lage sind, mit dem Schimmel vollständig umzugehen, sollten Sie das unbedingt tun, da sich ein allzu hartnäckiger Schimmelpilz auch nach dem Auftragen der Schimmelpilzabdichtung und der Farbe weiter ausbreiten kann.

Das soll nicht heißen, dass Schimmelimprägnierungen nicht funktionieren, das tun sie. Schimmelpilze sind jedoch genau so hartnäckig und können sich manchmal durch die darunter liegende Oberfläche und die Dichtungsmasse ausbreiten.

Wie verhindere ich Schimmelbildung nach der Sanierung?

Nach einer professionellen Abhilfe werden Sie alles tun wollen, um ein erneutes Auftreten des Problems zu verhindern.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Schimmelpilzbefall zu verhindern. Sie erfordern kontinuierliche Sorgfalt und Wartung. Letztendlich wird die Arbeit, die in Ihrem Haus geleistet wird, um Schimmelpilz fernzuhalten, Sie selbst, Ihre Familie und Ihren Haushalt schützen.

  • Schimmelresistente Grundierung

    Seien Sie proaktiv und verwenden Sie eine schimmelresistente Grundierung, um den Schimmel zu verhindern. Dies ist besonders wichtig für Räume, in denen Feuchtigkeit vorherrscht, wie z.B. im Badezimmer oder in der Küche.

  • Kontrollieren Sie Ihre Luftfeuchtigkeit

    Indem Sie dafür sorgen, dass Ihre Wohnung trocken und gut belüftet bleibt, tragen Sie dazu bei, die Entstehung von Schimmelpilzen zu verhindern. Auch Luftentfeuchter können bei der Vorbeugung von Schimmelpilzbefall helfen.

  • Richtig trockene und saubere Räume, in denen Lecks oder Überschwemmungen aufgetreten sind

    Dafür zu sorgen, dass alle Räume vollständig trocken sind, ist ein großer Schritt zur Vermeidung von Schimmelbildung. Wenn Sie Räume in Ihrer Wohnung haben, in denen häufiger undichte Stellen oder Überschwemmungen auftreten, sollten Sie diese regelmäßig kontrollieren und den Bereich bei Bedarf mit einem Handtuch trocknen.

Fazit

Schimmelpilz ist unansehnlich, und die Sanierung kann teuer sein und viel Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesen Gründen entscheiden sich viele Hausbesitzer und Hausverwalter dafür, den Schimmel zu überstreichen.

Das Überstreichen von Schimmelpilz ist jedoch aus vielen Gründen eine schlechte Idee. Farbe tötet den Schimmel nicht ab, und sie wird die Quelle des Schimmels nicht aufhalten. Der Schimmel wird unter der Farbe weiter wachsen, und Sie werden wieder sichtbare Anzeichen von Schimmel sehen.

Der Oberflächenschimmel, den Sie an Ihren Wänden oder Decken sehen, ist wahrscheinlich nur ein kleiner Teil des Schimmelproblems. Der Schimmel kann tief in Ihre Wände eindringen. Am besten ist es, zumindest eine professionelle Schimmelinspektion durchzuführen, um sicherzustellen, dass der Schimmel identifiziert und die Quelle des Lecks entdeckt wird.

Sobald Sie das Ausmaß des Schadens kennen und das Leck (oder die Feuchtigkeitsquelle) repariert ist, können Sie Ihre Optionen für eine ordnungsgemäße Schimmelsanierung beurteilen.

Schimmel ist ein lautloser Killer. Er kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen und bleibende Schäden bis hin zum Tod verursachen. Von juckender Haut und Kopfschmerzen bis hin zu ernsthaften Atemwegs- und Geistesproblemen kann Schimmel schnell seinen Tribut von Ihrem Körper fordern.

Sehr junge und sehr alte Menschen sind sogar noch anfälliger. Oft weiß man erst dann, dass seine Gesundheit beeinträchtigt ist, wenn der Schaden bereits eingetreten ist.

Wenn Schimmel in Ihrer Wohnung oder auf Ihrem Grundstück auftritt, ergreifen Sie die richtigen Maßnahmen, um ihn zu beseitigen. Entscheiden Sie sich nicht dafür, Schimmel zu überstreichen.

Haben Sie sich jemals dafür entschieden, Schimmel zu übermalen? Haben Sie schon einmal Anzeichen von Schimmel unter Farbe gesehen? Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen. Schreiben Sie einen Kommentar unter diesem Artikel.

Bestseller-Produkte gegen Schimmel


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...