Isopropanol gegen Schimmel: Wirkung und Anwendung

Von Sebastian Kraus • Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2022

isopropanol-schimmelDie meisten Haushalte haben Zugang zu Isopropanol.

Isopropanol Alkohol wird häufig als Desinfektionsmittel in Krankenhäusern, Reinräumen, in der Pharmazie und in der Elektronikindustrie verwendet. Seine desinfizierenden Eigenschaften machen es zu einem lohnenden Mittel für die Schimmelbeseitigung.

Alkohol kann zwar zur Abtötung von Oberflächenschimmel verwendet werden, aber er ist nicht wirksam gegen Pilzsporen. Jede Art von Alkohol kann ebenfalls verwendet werden, einschließlich Isopropanol, vergällter Alkohol und Wodka.

Grundsätzlich führt ein höherer Reinheitsgrad zu einer schnellen antimikrobiellen Reaktion gegen Pilze (Schimmel) und Bakterien.

Das Wachstum von Schimmel oder Myzel an der Oberfläche ist jedoch ein Anzeichen für ein grundlegendes Problem.

Damit Schimmel wachsen kann, braucht er Sauerstoff, eine kohlenstoffhaltige Nährstoffquelle und Feuchtigkeit.

Isopropanol kann zwar desinfizieren und Oberflächenschimmel abtöten, ist aber nicht sporizid.

Kann man Schimmel mit Isopropanol Alkohol entfernen?

Schimmel ist ein schrecklicher Anblick in jedem Haus, wenn man die gesundheitlichen und finanziellen Folgen bedenkt.

Hausbesitzer geben oft Tausende von Euros für die Schimmelsanierung aus und wären froh über jede billigere Alternative. Kann Alkohol Schimmel abtöten?

strong>Isopropanol tötet Schimmel ab, vor allem, wenn es eine Konzentration von 70% oder mehr hat. Ethanol, das in Schnaps enthalten ist, kann Schimmel reinigen und manchmal neutralisieren, aber es ist unwahrscheinlich, dass es ihn tötet. Die beste Option ist 99%iger Isopropanol, der Schimmel abtötet und die Verbreitung von Sporen verhindert.

Isopropanol ist die billigste Variante, da du eine 500 ml Flasche für 8 € oder weniger bekommst. Sei immer vorsichtig, wenn du Alkohol zur Schimmelbeseitigung verwendest, um Verletzungen zu vermeiden.

Hier erfährst du, wie du Schimmel mit Alkohol bekämpfen kannst.

Kann Alkohol Schimmel abtöten?

Du kannst Schimmel mit Alkohol abtöten, weil er Zellen und Sporen direkt zerstören kann.

Isopropanol, besser bekannt als Reinigungsalkohol, ist ein gutes Mittel, um Schimmel abzutöten. Es ist auch möglich, Schimmel mit anderen Formen von Alkohol zu beseitigen, zum Beispiel mit Ethanol aus Wodka oder Gin.

Herkömmlicher Alkohol, den Menschen trinken, kann Schimmel jedoch in der Regel nicht abtöten, weil er nicht konzentriert genug ist.

Isopropanol gibt es in Konzentrationen von 60 % bis 99 %, mit denen sich Schimmel leicht entfernen lässt und die dir helfen, vorhandene Sporen zu entfernen. Die Konzentrationen von Ethanol und Methanol in den meisten Spirituosen sind nicht hoch genug, um Schimmel abzutöten, aber du kannst ihn reinigen.

Meine Empfehlung: Die 4 besten Schimmelentferner 2022 (mit und ohne Chlor) zur dauerhaften, effektiven und gesundheitlich unbedenklichen Entfernung von Schimmelpilz im Haus.

SchimmelentfernerAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray, chlorfreiStoppex® SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
BildAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray/SchimmelentfernerStoppex® Aktiv-Professioneller SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
Testnote1,21,31,61,9
ChlorhaltigJaNeinJaJa
Wirkung
Preis
KaufenZum Shop*Zum Shop*Zum Shop*Zum Shop*

Isopropanol ist der beste Alkohol, den du zur Schimmelbeseitigung verwenden kannst. Ärzte, Unternehmen und Hausbesitzer verwenden Isopropanol bis heute zur Reinigung von Oberflächen, weil er so effektiv ist. Isopropanol enthält einen geringen Anteil an Wasser, der seine Wirkung noch verstärkt.

Du musst mindestens 70 % Isopropanol verwenden, wenn du Schimmel in deiner Wohnung abtöten willst. Je höher der Prozentsatz des Alkohols ist, desto größer ist die Chance, dass du die Sporen vernichten kannst.

Bei schwerem Schimmelbefall kann 99%iger Isopropanol erforderlich sein, den du in den meisten Apotheken oder Baumärkten bekommst.

Was ist Isopropanol bzw. Isopropylalkohol?

isopropanol-alkohol-70-prozentIsopropanol* oder Isopropylalkohol ist eines der am häufigsten verwendeten Desinfektionsmittel.

Es gibt ihn in verschiedenen Konzentrationen, Reinheitsgraden und Alkoholtypen. Er ist farblos, brennbar und verströmt einen starken Geruch.

Isopropanol ist außerdem vielseitig einsetzbar und wird in einer Vielzahl von Branchen verwendet.

Da Isopropanol sehr antimikrobiell gegen Bakterien wirkt, wird es häufig als Antiseptikum verwendet. Im Haushalt wird er als Lösungsmittel verwendet, um Oberflächen zu desinfizieren und Öle und Rückstände zu lösen.

Isopropylalkohol hinterlässt auch keine Streifen auf der Oberfläche, was es für die Reinigung empfindlicher elektronischer Geräte nützlich macht.

In Bezug auf Pilze und Schimmel wird es aber auch häufig als Oberflächendesinfektionsmittel eingesetzt. Es wirkt antimikrobiell und ist sehr flüchtig, so dass es schnell von der Oberfläche verdunstet. Das heißt, es kann Oberflächenschimmel desinfizieren, ohne in das Material einzudringen oder in der Schwebe zu bleiben.

Reinheitsgrade von Isopropanol

Es gibt eine Reihe von Reinheitsgraden für Isopropanol. Sie variieren in ihren Verhältnissen, aber 60 bis 90% Alkohol zu 10-40% gereinigtem Wasser sind die gängigsten.

Die Diskussion über den Reinheitsgrad ist wichtig, weil die meisten Menschen glauben, dass etwas umso besser ist, je höher die Konzentration von etwas ist. Im Fall von Isopropanol führen höhere Alkoholkonzentrationen nicht zu besseren fungiziden Eigenschaften.

Niedrigere Alkoholkonzentrationen (unter 50%) führen jedoch zu einem starken Rückgang der Wirksamkeit.

Ein weiterer Grund, warum höhere Alkoholkonzentrationen nicht empfohlen werden, ist, dass Wasser eine wichtige Rolle bei der Hemmung des mikrobiellen Wachstums spielt. Das Wasser denaturiert die Zellmembranen und der Alkohol durchdringt die Zellwand und damit die gesamte Zelle. Dieser Prozess führt zum Tod des Mikroorganismus.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Isopropylalkohol sehr flüchtig und kann schnell verdampfen. Der hinzugefügte Wasseranteil trägt dazu bei, die Lösung zu suspendieren und die Verdunstung zu verlangsamen.

Für die Schimmelentfernung wird ein Reinheitsgrad von 70% Isopropanol empfohlen. Höhere Konzentrationen können zu schnell verdampfen, um effektiv zu sein, vor allem wenn du die Oberfläche schrubben musst.

Hat Isopropanol schimmelpilzabtötende Eigenschaften?

Schimmel vermehrt sich ungeschlechtlich durch Sporen.

Schimmelsporen sind immer in deiner Nähe und brauchen Sauerstoff, Feuchtigkeit und eine Nährstoffquelle, um zu wachsen. Sobald eine Schimmelspore eine Oberfläche mit diesen Eigenschaften erreicht, keimt sie und vermehrt sich und bildet ein sichtbares Myzel.

Es ist wichtig zu wissen, dass Alkohole wie Isopropylalkohol und Wodka keine sporentötenden Eigenschaften haben. Das heißt, sie können zwar den sichtbaren Oberflächenschimmel abtöten, nicht aber die Pilzsporen. Diese Sporen können auch über Jahre hinweg inaktiv bleiben.

Einfach ausgedrückt: Isopropylalkohol ist ein Desinfektionsmittel und besitzt nicht die notwendigen sterilisierenden Eigenschaften, um Schimmelsporen abzutöten.

Für welche Oberflächen kannst du Isopropanol verwenden?

isopropanol-alkohol-schimmelpilzIsopropanol kann sowohl auf porösen als auch auf nicht porösen Oberflächen verwendet werden, da es schnell verdunstet.

Wie oben beschrieben, verdampft er umso schneller, je höher der Reinheitsgrad ist.

Das macht ihn zwar zu einem Desinfektionsmittel für mehrere Oberflächen, aber er kann auch nicht in poröse Oberflächen eindringen und den Schimmel an der Quelle des Problems stoppen. Du kannst zwar den Oberflächenschimmel entfernen, aber nicht den Schimmel, der in ein Material eingebettet ist.

Denk daran, dass Schimmel eine kohlenstoffhaltige Nahrungsquelle, Feuchtigkeit und Sauerstoff benötigt. Nachdem du die betroffene Oberfläche gereinigt hast, sollte dein Ziel sein, Feuchtigkeit und Nässe zu beseitigen, da du weder Sauerstoff noch die strukturelle Oberfläche, von der er sich ernährt, entfernen kannst.

Tötet Alkohol Schimmelsporen ab?

Du kannst nicht sicher sein, dass du alle Schimmelsporen abtötest, wenn du nur Alkohol verwendest.

Es ist möglich, dass Schimmelsporen in die Luft gelangen, wenn du sie wegwischst oder sogar die Klimaanlage laufen lässt. Chemikalien wie Isopropanol und Chlor können jedoch helfen, Schimmelsporen zu neutralisieren oder abzutöten, wenn du sie tränkst.

Trage Reinigungsalkohol, Ethanol oder Chlor auf die Schimmelsporen auf und lass sie einwirken, bevor du sie abwischst. Hoffentlich tötet die Chemikalie die Sporen ab, damit du den Schimmel abwischen kannst.

So kannst du den vorhandenen Schimmel entfernen, ohne die Sporen zu verbreiten.

Wie tötet Alkohol Schimmel?

Alkohol greift Schimmel auf verschiedene Arten an.

Zu verstehen, wie Alkohol Schimmel abtötet, ist wichtig, um zu erkennen, wie man Alkohol am besten einsetzt.

Empfehlung: Die besten Schimmelentferner 2022 bei Amazon

SchimmelentfernerAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray, chlorfreiStoppex® SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
BildAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray/SchimmelentfernerStoppex® Aktiv-Professioneller SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
Testnote1,21,31,61,9
ChlorhaltigJaNeinJaJa
Wirkung
Preis
KaufenZum Shop*Zum Shop*Zum Shop*Zum Shop*

Der direkte Angriff

Alkohol, insbesondere Reinigungsalkohol, greift die Schimmelzellen direkt an.

Reinigungsalkohol ist eine Mischung aus Isopropanol oder Ethylalkohol, die mit Wasser vermischt wird. Die Konzentrationen liegen normalerweise zwischen 70 und 99 Prozent. Überraschenderweise töten die niedriger konzentrierten Produkte den Schimmel besser ab als die höher konzentrierten Reinigungsalkohole.

Das Wasser im Reinigungsalkohol denaturiert die Schimmelpilzzellen, so dass der Alkohol in die Zellwände des Schimmels eindringen und seine Funktionen stören kann.

Der indirekte Angriff

Alkohol jeglicher Art ist ein Trocknungsmittel. Wenn er verdunstet, zieht der Alkohol Wasser aus den umliegenden Bereichen an.

Schimmel braucht feuchte Oberflächen mit ausreichend Feuchtigkeit, um zu überleben und sich auszubreiten. Die trocknende Wirkung des Alkohols verhindert, dass die umliegenden Flächen Feuchtigkeit speichern, die das Schimmelwachstum fördern könnte.

Anwendung von Isopropanol zur Schimmelbeseitigung

Was die Materialien angeht, so brauchst du:

  • Handschuhe
  • Sprühflasche
  • Pinsel/Schwamm mit harten Borsten
  • Geschirrhandtuch
  • 70% Isopropanol
  1. Der erste Schritt besteht darin, den Oberflächenschimmel zu entfernen. Benutze eine Bürste mit harten Borsten oder einen Schwamm, um ihn wegzuwischen.
  2. Gieße das 70%ige Isopropanol in die Sprühflasche. Da die Lösung bereits verdünnt ist, musst du sie nicht weiter mit Wasser verdünnen. Wie bereits erwähnt, wirken sich Konzentrationen von weniger als 50% Alkohol negativ auf die Wirksamkeit aus.
  3. Besprüh die betroffene Stelle und lass sie 15 Minuten einwirken.
  4. Mit einem feuchten Geschirrtuch wischst du die restlichen Schimmelsporen ab.
  5. Besprühe die Oberfläche ein letztes Mal und wische sie mit einem neuen Geschirrtuch ab.

Fazit

Fast jeder Haushalt hat irgendeine Form von Alkohol, was ihn zu einer beliebten Option macht, wenn es darum geht, Schimmel abzutöten.

Wie wir oben beschrieben haben, eignet sich Alkohol zwar gut als Oberflächendesinfektionsmittel, aber es fehlen ihm die sporiziden Eigenschaften, die Schimmelsporen steril machen.

Außerdem kann auch Ammoniak verwendet werden, um Schimmel zu entfernen, der möglicherweise gesundheitliche Probleme verursachen kann.

Aber wie jedes andere Desinfektionsmittel muss es mit Vorsicht verwendet werden. Hier erfährst du interessante und wichtige Details über die Verwendung von Ammoniak zur Schimmelbeseitigung.

Wenn du häufig eine schimmelbelastete Oberfläche reinigst, deutet das auf ein grundlegendes Problem hin, das behoben werden muss.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Stimmen

(ACHTUNG: Schimmel Dry® löst dein Schimmelproblem nachhaltig und ohne Chemie! Die Alternative zum Schimmelspray. Hier erfährst du mehr!)


Testsieger und beste Schimmelentferner und Schimmelsprays

SchimmelentfernerAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray, chlorfreiStoppex® SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
BildAGO® Anti Schimmel SetAg+ Schimmelspray/SchimmelentfernerStoppex® Aktiv-Professioneller SchimmelentfernerNanoprotect Schimmel Ex Pro
Testnote1,21,31,61,9
ChlorhaltigJaNeinJaJa
Wirkung
Preis
KaufenZum Shop*Zum Shop*Zum Shop*Zum Shop*